Anarbeitung: Umstempeln

Ihr Ansprechpartner

Zu unseren Leistungen gehört auch die Übertragung der Kennzeichnung (Umstempelung) von metallischen Werkstoffen für Druckgeräte mit Abnahmeprüfzeugnis 3.1 gemäß EN 10204.

Prüfgrundlagen sind die DIN EN 764-5, Abs. 6 und AD2000-Merkblatt-HPO, Abs. 4

Als Unternehmen verfügen wir über die erforderlichen Verfahren und Einrichtungen zum Abtrennen und zur qualitätsgesicherten Übertragung der Kennzeichnung, über das erforderliche sachkundige Personal und ein zertifiziertes QM-System entsprechend EN ISO 9001. Dies wurde uns mit der Umstempelgenehmigung Nr. 07 203 1403 W 0007 / 18 / 1242 bescheinigt.

Unser technisches Büro berät Sie gern und steht Ihnen bei Fragen zur Verfügung.

Umstempelgenehmigung